Zum Hauptinhalt springen

Immobiliensachbearbeiter/-innen Technik (m/w/d)

Jetzt Teil unseres Teams in Berlin oder Brandenburg werden!

Im Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten (BfAA) arbeiten wir als Kompetenz- und Servicezentrum im Geschäftsbereich des Auswärtigen Amts (AA).

Für unser Team am Standort Berlin oder Brandenburg suchen wir zu unterschiedlichen Terminen 2023:

mehrere Immobiliensachbearbeiter/-innen Technik (m/w/d)
(E 9b TVöD)
Kennziffer: B15-2022

Sie arbeiten am Aufbau einer neuen Bundesoberbehörde aktiv mit und unterstützen mit Ihren Kompetenzen von Deutschland aus die deutsche Außenpolitik weltweit.

Sie sind in der Immobiliensachbearbeitung Technik in einem Team verantwortlich für den technischen Gebäudebetrieb der Auslandsimmobilien des Auswärtigen Dienstes in Ihrem Regionalbereich oder weltweit

Ihre Aufgaben

  • Selbständige Planung, Durchführung und Prüfung von Maßnahmen im technischen Gebäudebetrieb – Bedienung, Instandsetzung, Wartung und Verbesserung
  • Steuerung und Überwachung von externen Auftragnehmern (z.B. Planungsbüros und Fachfirmen)
  • Durchführung von Bausubstanzkontrollen fachübergreifend weltweit oder im Regionalgebiet
  • Bestandserfassung und Dokumentation von technischen und baulichen Anlagen in einer Datenbank
  • Fachliche Ansprechperson für interne und externe Projektbeteiligte

Ihr Profil (Mindestvoraussetzungen)

  • Abschluss als Staatlich geprüfte/-r Techniker/-in einer der Fachrichtungen Elektrotechnik, Heizungs-, Sanitär- und Lüftungstechnik, Mechatronik, Metallbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • mindestens 3-jährige einschlägige Berufserfahrung innerhalb der letzten 4 Jahre
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (C1)
  • gute Englischkenntnisse (B2) in Wort und Schrift bzw. Bereitschaft, vorhandene Grundkenntnisse (A2) auf dieses Niveau auszubauen
  • deutsche Staatsangehörigkeit bzw. die eines Mitgliedsstaates der EU oder EFTA
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen ins Ausland

Mit Ihrer Bewerbung setzen wir Ihren sicheren Umgang mit MS-Office voraus sowie die Bereitschaft sich in IT-Fachanwendungen einzuarbeiten. Sie bringen Serviceorientierung, Belastbarkeit und gute Kommunikationsfähigkeit mit und haben Freude am Aufbau und der kontinuierlichen Verbesserung der Abläufe einer Behörde.

Wir freuen uns über

  • praktische Auslandserfahrung (Beruf oder Ausbildung)
  • Kenntnisse im technischen Facility Management
  • Kenntnisse im gesamten Spektrum betriebstechnischer Anlagen
  • Kenntnisse des Bau- und Vertragsrechtes

Unser Angebot

  • Bezahlung gemäß TVöD Bund: https://bezuegerechner.bva.bund.de
  • Homeoffice, Gleittage, grundsätzliche Möglichkeit zur Arbeit in Teilzeit und zu ortsflexiblem Arbeiten
  • Aufbauzulage in Höhe der Ministerialzulage bis zum 31.12.2025

Es können sich Beamtinnen und Beamte bis zur Besoldungsgruppe A 9 g bewerben. Die Einstellung von Beamtinnen und Beamten ist abhängig von der Verfügbarkeit von Planstellen.

Sind Sie bereits im öffentlichen Dienst tätig, ist im Rahmen der rechtlichen Vorgaben eine Abordnung mit dem Ziel der Versetzung möglich.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zur Teilnahme an einer Sicherheitsüberprüfung (SÜ II nach dem SÜG).

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von kultureller, sozialer oder ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung nach den gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt. Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.12.2022, 23.59 Uhr MEZ ausschließlich über unser Bewerbungsportal direkt über den "Bewerben"-Button.

Bitte füllen Sie die Bewerbungsmaske vollständig aus und laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (pdf) hoch (u. a. Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis aller Abschlüsse gern mit Notenübersicht, Fortbildungen und Berufserfahrungen, ggfs. Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung, dienstliche Beurteilungen, Arbeitszeugnisse, Nachweise zu Kenntnissen und Fertigkeiten). Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige Bewerbungen berücksichtigen können.

Vorläufiger Zeitplan (Änderungen vorbehalten):

  • Q&A für Bewerber/-innen 07.12.2022
  • Videointerviews 12.12.-16.12. 2022

Umfassende Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen haben wir auf der BfAA-Karriereseite für Sie zusammengestellt.

Wir helfen Ihnen auch gerne persönlich weiter! Ihre Fragen zum Stellenangebot beantworten in fachlicher Hinsicht: Hans Drochner (030-1817-3200), bf-i-3(at)auswaertiges-amt.de) und für allgemeine Fragen zum Auswahlverfahren sowie technische Fragen: Simone Konarske (030-1817-6939, 104-805(at)auswaertiges-amt.de)

Ihre Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke dieses Auswahlverfahrens verwendet. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Ähnliche Stellenanzeigen

Immobiliensachbearbeiter/-innen Technik (m/w/d)

Berlin
Brandenburg
Vollzeit

Veröffentlicht am 03.12.2022

Jetzt Job teilen