Zum Hauptinhalt springen

Koordinator/in m/w/d

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Selbsthilfekontaktstellen Brandenburg e.V. (LAGS) sucht zum 01.01.2023 eine/n neue/n Koordinator/in m/w/d in Landeskoordinierungsstelle in Potsdam.

Ziel der Stelle:
• Entlastung des ehrenamtlich tätigen Vorstandes
• Wahrnehmung und Umsetzung der Aufgaben im Namen des Vorstandes

Ihre Verantwortungsbereiche - Aufgaben und Arbeitsinhalte:
• Landesweite Beratung und Information zur Arbeit von Selbsthilfegruppen
• Datensammlung, -aufbereitung und -pflege zur Selbsthilfe in Brandenburg
• Vermittlung an Selbsthilfekontaktstellen und landesweite Selbsthilfeorganisationen /- verbände
• Öffentlichkeitsarbeit im Internet sowie Pflege einer Homepage mit Informationen zur Selbsthilfe in Brandenburg
• Beratung, Unterstützung und Vernetzung der Selbsthilfekontaktstellen in Brandenburg
• Organisation und Durchführung von Fachtagen und Fortbildungen der Landesarbeitsgemeinschaft der Selbsthilfekontaktstellen / Koordination gemeinsamer Aktivitäten
• Qualitätsentwicklung in der Selbsthilfeunterstützung
• Kooperation und Vernetzung mit selbsthilferelevanten Verbänden, Politik und Verwaltung (z.B. LAG Selbsthilfe, Wohlfahrtsverbände, Mitgliedern des Landtags, Ministerien)
• Zusammenarbeit mit Krankenkassen und Rentenversicherungsträgern
• Berichtsführung (Erstellung von Protokollen der Vorstandssitzung sowie Jahresberichte der LAGS)

Ihr Profil:
• Abgeschlossenes Studium der Verwaltungswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Studium im sozialen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation.
• Erfahrungen und Kenntnisse in der ehrenamtlichen Vereinsarbeit
• Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit
• Sehr gute EDV Kenntnisse sowie sicherer Umgang in der Textverarbeitung und im Schriftverkehr
• Multimediale Erfahrungen und Kenntnisse im Einsatz moderner Kommunikationsmittel
• Flexibilität in der Arbeitszeit, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
• Teamfähigkeit und Loyalität
• PKW-Führerschein
• Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten

Wir bieten:
• Abwechslungsreiches, verantwortungsvolles und anspruchsvolles Aufgabenspektrum.
• Vergütung entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung angelehnt an TÖvD 9.
• Umfang 30 Stunden wöchentlich.
• Der Arbeitsort ist Potsdam.
• Befristung zunächst vom 01.01.2023 bis 31.12.2023,

Verlängerungsoption
Richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 15.11.2022 elektronisch direkt über den "Bewerben"-Button an vorstand(at)selbsthilfe-brandenburg.de

Die komplette Stellenausschreibung finden Sie unter
www.selbsthilfe-brandenburg.de

Ähnliche Stellenanzeigen

Koordinator/in m/w/d

LAGS - Landesarbeitsgem. d. Selbsthilfekontaktstelle
Potsdam
Teilzeit

Veröffentlicht am 12.11.2022

Jetzt Job teilen