Zum Hauptinhalt springen

Meister*in für Veranstaltungstechnik

                                   Das Theater Kiel AöR sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Opernhaus

                                            Eine*n Meister*in für Veranstaltungstechnik

                                                          mit der vollen tariflichen Arbeitszeit (derzeit 39,0 Wochenstunden).

Wir sind ein Fünfspartentheater mit Oper, Schauspiel, Ballett, Philharmonischem Orchester sowie Jungem Theater und genauso vielschichtig wie unsere Rund 1.000 Veranstaltungen pro Saison sind auch unsere über 500 Mitarbeiter*innen. Theater ist nicht nur auf, sondern auch hinter der Bühne, bunt und abwechslungsreich. Aus 40 Nationen und allen Altersgruppen setzen sich unsere Teams zusammen und arbeiten Hand in Hand für das perfekte Zuschauererlebnis.

Die Bühnentechnik des Opernhauses wird insgesamt von einem Team – bestehend aus dem Technischen Oberinspektor sowie zwei weiteren Theatermeister*innen bzw. Meister*innen für Veranstaltungstechnik geleitet. Als Teil dieses Teams erledigen Sie u.a. folgende Aufgaben:

  • Verantwortlichkeit für die qualitätsbewusste, sicherheitstechnisch einwandfreie Einrichtung der Bühnenaufbauten vorwiegend im Opernhaus.
  • eigenständige Betreuung der bühnentechnischen Abläufe bei Proben und Vorstellungen
  • Mitarbeit bei der künstlerisch-technischen Planung und Realisation der Inszenierungen in Zusammenarbeit mit der Technischen Leitung und den Werkstätten
  • Auf-/Abbau und technische Betreuung von Inszenierungen und sonstigen Veranstaltungen
  • Wahrnehmung der Aufgaben als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik (insbesondere §39ff VStättVO SH)

 

Idealerweise bringen Sie mit:

  • Abschluss als Meister*in für Veranstaltungstechnik oder gleichwertiger Abschluss
  • fundierte theoretische und praktische Kenntnisse in der modernen Medien- und Veranstaltungstechnik
  • Kenntnisse über einschlägige Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften 
  • erste Führungserfahrung
  • Eigenverantwortung, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Begeisterungsfähigkeit 
  • Leistungsbereitschaft und zeitliche Flexibilität
  • gute PC-Kenntnisse (Office- und CAD-Programme)
  • Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B

 

Das erwartet Sie bei uns:

  • ein krisensicherer Arbeitsplatz in partnerschaftlicher und wertschätzender Arbeitsatmosphäre
  • interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet im größten Theater Schleswig-Holsteins
  • Vergütung EG 9a nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) 
  • Zahlung einer Theaterbetriebszulage
  • Soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgung, Sonderzuwendungen u.a.)
  • Die Arbeit in einer Region mit hohem Freizeit- und Erholungswert

Auskünfte erteilen Herr Buchholz unter 0431/901-2854 bzw. unter Klaus.Buchholz@Theater-Kiel.de oder Herr Unglaub unter 0431/901-2872 bzw. unter Nicolaus.Unglaub@Theater-Kiel.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.01.2023 mit den gängigen Unterlagen per Mail an
bewerbung@theater-kiel.de (Bewerbungsunterlagen werden nur im PDF-Format angenommen) oder schriftlich an:

Theater Kiel AöR, Personalabteilung, Rathausplatz 4, 24103 Kiel

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, da diese leider nicht zurückgesandt werden können.

Wir legen Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die baulichen Verhältnisse nicht barrierefrei sind.

Ähnliche Stellenanzeigen

Meister*in für Veranstaltungstechnik

Kiel
Vollzeit
Abgeschlossene Lehre/Ausbildung

Veröffentlicht am 16.01.2023

Jetzt Job teilen