Zum Hauptinhalt springen

Sicherheitsingenieur im Fachgebiet Arbeitssicherheit (M/W/D)

Benefits

  • Gehaltspanne abhängig von Vorqualifiaktionen, die eingebracht werden können
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • VZ = 38,5 h / Woche
  • durchschnittl. Arbeitszeitrahmen: Mo-Fr: 08 - 16 Uhr
  • 30 Tage Urlaub zzgl. 24. und 31.12.
  • Übernahme Weiterbildungskosten
  • Weiterbildungszeit = Arbeitszeit
  • Vertrauensarbeitszeit
  • Sonderkonditionen für Versicherungen und bAV
  • Ergebnisabhängige variabl Vergütung "betterdoc"
  • Reisezeit ab 30 min = Arbeitszeit

Profil

  • Ingenieur, idealerweise Sicherheitsingenieur ggf. Fachrichtung Berufserfahrung
  • Berufserfahrung: mindestens 2 Jahre
  • Zusatzqualifikation/-en: Fachkraft für Arbeitssicherheit (sofern kein Sicherheitsingenieur)
  • Spezialkenntnisse: methodisch-didaktische Kenntnisse
  • Englischkenntnisse: B1 (Selbständige Sprachanwendung)
  • EDV-Kenntnisse: MS Office,Life Care Engine, einschließlich SAmAs
  • Gesprächsführung und Beratung
  • kollegiale fachliche Unterstützung weitere Anforderungen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • IT-Affinität
  • Führerschein Klasse B
  • Unterstützung des Fachgebiets Arbeitssicherheit bei der Etablierung einheitlicher Standards und Prozesse
  • Ansprechpartner für komplexe Fragestellungen
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung fachlicher Weiterbildungen bzw. Austausche, Teammeetings, POL-Trainings ((POL = Praxisorientiertes Lernen)
  • Einweisungsgespräche mit neuen Fachkräften für Arbeitssicherheit
  • Mitwirkung bei der Ausbildung von Sicherheitsfachkräften im Rahmen des Dualen Studiums in Zusammenarbeit und Unterstützung des Ausbildungsverantwortlichen Arbeitssicherheit
  • fachliche Unterstützung bei Recruitingveranstaltungen und Begleitung von Bewerbungsgesprächen in Vertretung der Fachgebietsleitung
  • Überprüfung der Befugnisse für Arbeitssicherheit
  • Planung und Durchführung von Arbeitssicherheits-Fachaudits in den Niederlassungen
  • Recherchetätigkeiten (beispielsweise hinsichtlich der Aktualität von Gesetzen und Verordnungen) sowie Erstellung der Fachgebiet-Newsletter
  • Anfertigung und Pflege von Standarddokumenten sowie QM- Dokumenten
  • Entwicklung von Arbeitsmitteln/ -hilfen und Obhut für eingesetzte Softwareprodukte (z.B. SAmAs)
  • aktive Mitwirkung bei der gemeinsamen Entwicklung von interdisziplinären, fachgebietsübergreifenden Dienstleistungen
  • Mitwirkung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • interne und externe Repräsentation des Fachgebietes Arbeitssicherheit und Vertretung der Fachgebietsleitung

Referenz-Nummer

105-202206-4659
Sie finden unser Jobangebot interessant? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Über unser Bewerbungsformular können Sie sich direkt online bewerben. Gern prüfen wir zudem Ihre Einsatzmöglichkeiten für andere uns vorliegende Vakanzen.

Kontakt

home of jobs Berlin GmbH
Katrin Sander
Geschäftsführerin
Leipziger Platz 11
10117 Berlin
+49-30-6796889-85
k.sander@homeofjobs.de
Jetzt online bewerben

Dies ist eine gecrawlte Stellenanzeige von dritten Jobbörsen. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise und Kontaktformular.

Ähnliche Stellenanzeigen

Sicherheitsingenieur im Fachgebiet Arbeitssicherheit (M/W/D)

home of jobs Berlin GmbH
Cottbus
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 22.06.2022

Jetzt Job teilen