Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftler*innen

Verantwortliche Gewährleistung der Betriebsfähigkeit und Organisation des Laborbetriebes für die Durchführung von Forschungsprojekten und wissenschaftlichen Experimenten

  • Planung und Weiterentwicklung der technischen Ausstattung des Fachgebietes
  • Spezifikation und Auswahl geeigneter Geräte und Apparaturen sowie Konstruktion bzw. Erweiterung von Versuchsaufbauten zur Erreichung spezifischer wissenschaftlicher Ziele
  • Sicherstellung der Labor- und Gerätesicherheit durch Funktionsprüfung, Wartung und Pflege der Geräte und Anlagen
  • Einweisung und Belehrung von Mitarbeiter*innen und Studierenden an wissenschaftlichen Geräten sowie technische Unterstützung und praktische Anleitung von Studierenden und Wissenschaftler*innen beim Betrieb von wissenschaftlichen Geräten und der Durchführung experimenteller Methoden
  • Labororganisation sowie Bestellwesen unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften (Förderbedingungen, Vergaberichtlinien etc.)

Laborarbeit in der nanobiotechnologischen Grundlagenforschung, eigenständige technische Planung, Vorbereitung und Durchführung von Forschungsarbeiten:

  • chemische und/oder biotechnologische Oberflächenmodifizierung
  • Präparation und Analyse monomolekularer Schichten
  • elektrochemische Messungen
  • Nanopartikelsynthese, Charakterisierung synthetischer und biologischer Nanopartikel
  • Auswertung der Ergebnisse der experimentellen Arbeiten
  • Verfassen von Zuarbeiten für Forschungsberichte

Administrative Bearbeitung von Projektanträgen

Dies ist eine gecrawlte Stellenanzeige von dritten Jobbörsen. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise und Kontaktformular.

Ähnliche Stellenanzeigen

Wissenschaftler*innen

Brandenburgische Technische Universität Cottbus
Cottbus
Teilzeit, Befristet

Veröffentlicht am 23.06.2022

Jetzt Job teilen