Zum Hauptinhalt springen

Fachdienstleitung Finanzen (w/m/d)

Wir suchen Sie!

Fachdienstleitung Finanzen (w/m/d)

Beschäftigungsverhältnis: Vollzeit
Beginn: schnellstmöglich
Befristung: unbefristet
Bewerbungsfrist: 17.03.2024
Als eine der wirtschaftsstärksten Städte Brandenburgs erlebt Ludwigsfelde nicht nur ein kontinuierliches Bevölkerungswachstum, sondern auch eine florierende Wirtschaftsentwicklung. Die Stadt, idyllisch vor den Toren von Berlin und Potsdam gelegen, bietet eine hohe Lebensqualität und zieht immer mehr Menschen an, die hier ein Zuhause finden. Die exzellente Anbindung an die Bahn, die A10 und die B101 macht die Stadt zu einem perfekten Ort für Pendler und Familien gleichermaßen.
Mit unserem stetigen Wachstum stehen wir jedoch auch vor bedeutenden Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Große Projekte wie der Schulneubau erfordern nicht nur kreative Ideen, sondern auch eine erstklassige Finanzplanung und Umsetzung. Genau hier kommt Ihre Expertise als Leiter der Abteilung Finanzen ins Spiel.
In der Position als Leiter/in des Fachdienstes Finanzen haben Sie die einzigartige Gelegenheit, maßgeblich an der Gestaltung und Umsetzung zahlreicher Prozesse im Rathaus teilzuhaben. Ihre Verantwortung erstreckt sich über Mitarbeiterführung, Organisationsentwicklung bis hin zur strategischen Finanzplanung. Dabei können Sie Ihr Führungstalent und Ihre Innovationskraft voll entfalten und dazu beitragen, Ludwigsfelde in eine noch erfolgreichere und blühendere Zukunft zu führen.
Als Kämmerer/in übernehmen Sie nicht nur die Steuerung des Haushalts, sondern treiben ebenfalls aktiv die Digitalisierung voran. Werden Sie Teil unseres engagierten Teams, bringen Sie Ihre Fähigkeiten ein und lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft Ludwigsfeldes gestalten.

Ihre Kernaufgaben:

  • Leitung des Fachdienstes Finanzen bestehend aus einem Team von 7 Mitarbeiter/innen sowie personalrechtliche Verantwortung für die Kassenleitung und ihre 6 Mitarbeiter/innen
  • Weiterentwicklung des Mitarbeiterteams
  • Planung von Fortbildungsmaßnahmen, Weiterbildung der Mitarbeiter/innen
  • Sicherstellung des reibungslosen Dienstbetriebes
  • Sicherstellung der Umsetzung der operativen und strategischen Ziele des Fachdienstes im Bereich Finanzen
  • Analyse, Verbesserungen sowie Weiterentwicklung der Prozessabläufe im Fachdienst
  • Leitung und Verantwortung bedeutender Projekte des Fachdienstes
  • Aufbau eines Finanzcontrollings
  • Förderung des interkommunalen Erfahrungsaustausches
  • Vertretung des Fachdienstes in öffentlichen Gremien
  • Umfassende Beteiligung der Politik und Bürgerschaft (Haushalt und konkrete Maßnahmen öffentlich vertreten)

Aufgaben als Kämmer/in gem § 84 BbgKVerf:

  • Aufstellung des Haushaltsplans
  • Prüfung der Bedarfsanmeldungen
  • Aufstellung der mittelfristigen Ergebnis- und Finanzplanung
  • Aufstellung des Jahresabschlusses und Gesamtabschlusses
  • Führung der Haushaltsüberwachung
  • Verwaltung von Geldvermögen und Schulden

Unsere Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor oder vergleichbar) der Fachrichtungen:
  • Nachgewiesene mehrjährige Tätigkeit im beschriebenen Aufgabenfeld
  • Abschluss als geprüfter kommunaler Bilanzbuchhalter/in sowie mehrjährige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst wünschenswert
  • Umfangreiche Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens nachgewiesene Stufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen)
  • Nachgewiesene Führungserfahrung
  • Innovationsbereitschaft und ausgeprägte Überzeugungskraft
  • Durchsetzungsstarkes Auftreten in Kombination mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit, Problemlösefähigkeit und Entscheidungsfreudigkeit
  • Ganzheitliches Denkvermögen und ausgeprägte Lösungskompetenz
  • Zuverlässige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise kombiniert mit hoher Eigeninitiative
  • Hohe soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit sowie die Fähigkeit die Mitarbeitenden in die Prozesse einzubinden

Wir bieten

  • einen vielseitigen und sicheren Arbeitsplatz mit großem Handlungs- und Gestaltungsspielraum
  • eine Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z. B. mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeiten, keine Kernzeiten
  • Attraktive Bezahlung nach dem TVöD
  • Jahressonderzahlung sowie leistungsorientierte Bezahlung
  • Zuschuss des Arbeitgebers zur Zusatzversorgung (Betriebsrente)
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterevents
  • 30 Tage Urlaub, Heiligabend und Silvester frei

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 12 TVöD (gehobener Dienst) bewertet.
Es findet ein dreistufiges Auswahlverfahren statt, bestehend aus einem Führungskräftetest, einer Aufgabe und einem Auswahlgespräch mit Präsentation der Aufgabe.
Bei Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an:
Frau Großer
Fachdienst Personal
Tel: 03378 / 827166

Rathausstraße 3
14974 Ludwigsfelde

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, können leider nicht erstattet werden. Ein aktuelles Führungszeugnis ist nach Aufforderung vorzulegen. Es besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.
Hinweis zum Datenschutz
Ihre persönlichen Daten werden im Rahmen dieses Bewerbungsverfahrens auf der Grundlage des §26 Abs.1 BbgDSG von der Stadt Ludwigsfelde - Fachdienst Personal gespeichert. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.Ludwigsfelde.de/datenschutz.

Dies ist eine auf dritten Jobbörsen gefundene Stellenanzeige. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Anzeige melden.

Ähnliche Stellenanzeigen

Fachdienstleitung Finanzen (w/m/d)

Stadt Ludwigsfelde
14974 Ludwigsfelde
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 10.02.2024

Jetzt Job teilen